Tag Archives: Kultur

4 Comments

Im Einklang - obschon er erlebte, wie die Welt aus den Fugen geriet: der Japanologe und Politikwissenschaftler Joachim Glaubitz im Chemnitzer Ortsteil Euba. Foto: Michael Kunze.
Im Einklang mit sich und der Welt - obschon er erlebte, wie sie aus den Fugen geriet: der Japanologe und Politikwissenschaftler Joachim Glaubitz. Foto: Michael Kunze.

Joachim Glaubitz war Statist am Görlitzer Theater, studierte bei Ernst Bloch in Leipzig und ging dann in den Westen. Er leitete das Goethe-Institut in Tokio und beriet nach seiner Rückkehr deutsche Politiker und Industrielle wie Berthold Beitz. Seit 1996 lebt der Japanologe in Chemnitz-Euba - und feierte kürzlich seinen 85. Geburtstag. 

EUBA. Der Historiker Eberhard Jäckel hat das 20. Jahrhundert als das deutsche bezeichnet – in seiner ganzen ... weiter lesen

Giuseppe Arcimboldos "Vier Jahreszeiten" in der dritten Serie von 1573 ist vollständig im Louvre erhalten. Kritiker sehen Frankreich zurzeit eher in herbstlichen Gefilden. Tröstlich sein könnte auch für sie, dass auf Herbst und Winter stets ein neuer Frühling folgt. Foto: Michael Kunze.

Giuseppe Arcimboldos "Vier Jahreszeiten" in der dritten Serie von 1573 sind vollständig im Louvre erhalten. Kritiker sehen Frankreich zurzeit eher in herbstlichen Gefilden (oben rechts). Tröstlich sein könnte auch für sie, dass auf Herbst und Winter (oben links) stets ein neuer Frühling (unten rechts) folgt. Foto: Michael Kunze.

Frankreichs Niedergang scheint unabwendbar für den, der der Berichterstattung deutscher Medien Glauben schenkt. Ökonomisch sei das Land am Ende, Reformen wie die von Ökonomen und Unternehmern geforderte Flexibilisierung des Arbeitsmarktes blieben aus, während die Arbeitslosenzahlen in den letzten Monaten ... weiter lesen

Eigentlich auf dem Weg nach Hamburg, zwingt mich der - wie es in den Nachrichten hieß: "orkanartige" - Sturm zu einem Zwischenhalt im einstigen Zentrum der Ottonen an der Elbe. Nach unruhiger Nacht mache ich mich auf den Weg ins Stadtinnere, das von zwei Bauten besonders dominiert wird: natürlich vom ersten gotischen Dom auf deutschem Boden, der Grablege des ersten deutschen Kaisers, ebenso ... weiter lesen