Frankfurt, 22. Oktober 2013

Zurück in der schau­rig-schö­nen Main­me­tro­po­le bei Son­nen­schein und blau­em Him­mel. In Dres­den sehe ich innert eines Jah­res nicht so vie­le Bett­ler auf Stra­ßen und Plät­zen wie hier, in einer der reichs­ten Städ­te Deutsch­lands, bin­nen zwei­er Stun­den. Ver­mut­lich liegt genau dar­in die Ursa­che. Nicht 36, aber doch immer­hin 26 Grad zeigt das Ther­mo­me­ter.

Share this:
Share this page via Email Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.