Autorenlesung mit dem Berliner Schriftsteller Marco Kunz in Bautzen

Liest am 5. Sep­tem­ber auf Ein­la­dung des Anti­qua­ri­ats zum Dom im Restau­rant „Wjel­bik“: Lyri­ker und Roman­cier Mar­co Kunz. Foto: Ste­pha­nie Wäch­ter

BAUTZEN/BERLIN. Am Sonn­tag, 5. Sep­tem­ber 2021, 17 Uhr, liest der Schrift­stel­ler Mar­co Kunz in Baut­zen aus sei­nem neu­en his­to­ri­schen Roman „Kon­stan­tin. Der Kai­ser und sein Gott“. 1974 gebo­ren und in Ber­lin lebend, ver­öf­fent­lich­te der Roman­cier und Lyri­ker bereits in nam­haf­ten Ver­la­gen und kommt auf Ein­la­dung des Anti­qua­ri­ats zum Dom, An den Fleisch­bän­ken 3, in die Alt­stadt, nach­dem er weni­ge Tage zuvor im Leip­zi­ger Domi­ni­ka­ner­klos­ter St. Albert zu hören ist. Das Buch kann am Sonn­tag vor Ort erwor­ben, gewid­met und signiert wer­den. Ein­tritt frei.

Auf­grund der Coro­na-Lage und mög­li­cher Abstands­ge­bo­te kann nicht ins Anti­qua­ri­at gela­den wer­den, son­dern ins Sor­bi­sche Restau­rant „Wjel­bik“, Korn­stra­ße 7, 02625 Baut­zen. Wenn es das Wet­ter erlaubt, fin­det die Lesung im neu­en Bier­gar­ten zwi­schen Anti­qua­ri­at und Dom­la­den statt. Das Restau­rant hält Geträn­ke bereit – Spei­sen sind lei­der nicht mög­lich.

Aus dem Inhalt: Die Schlacht an der Mil­vi­schen Brü­cke, das Kon­zil von Nicäa und die Grün­dung Kon­stan­ti­no­pels – das sind nur eini­ge der Sta­tio­nen der Herr­schaft Kai­ser Kon­stan­tins des Gro­ßen (gest. 337), die die euro­päi­sche Geschich­te bis heu­te prä­gen. Der Roman erzählt des­sen Weg zum Chris­ten­tum und zur Macht, aus­ge­hend von der Tau­fe kurz vor sei­nem Tod, in Rück­blen­den. Das Werk bie­tet das Psy­cho­gramm eines Herr­schers, der sich von Gott aus­er­wählt sah (dabei zwi­schen Gott­su­che und Grö­ßen­wahn schwank­te), und zugleich eine authen­ti­sche Dar­stel­lung der frü­hen Kir­che und des spä­ten Römi­schen Rei­ches.

Anmel­dung bis 3. Sep­tem­ber per E‑Mail an kunze@antiquariat-zum-dom.de – mehr Infor­ma­tio­nen zu Autor und Buch: https://marcokunz.wordpress.com/about sowie unter: https://www.bernardus-verlag.de/sortiment/konstantin/

Share this:
Share this page via Email Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.